Selbsthilfe mischt sich ein – welche Ressourcen kann die Selbsthilfe besser nutzen, um sich zu vertreten?

Selbsthilfe mischt sich ein – welche Ressourcen kann die Selbsthilfe besser nutzen, um sich zu vertreten? 150 150 Birgitt Uhlen-Blucha

Selbsthilfe mischt sich ein – welche Ressourcen kann die Selbsthilfe besser nutzen, um sich zu vertreten?

Fachtagung

Mit diesem Online-Fachtag möchten wir eine Debatte beginnen das Kräfteverhältnis der Selbsthilfe zu den Partnern im Gesundheitswesen genauer zu betrachten. Wie kann sich die Selbsthilfe im Gefüge des Medizinsystems, der Pharmaindustrie und der Sozialversicherung gut behaupten?

Wann?
Montag, 26.10.2020
15:00 bis 18:00 Uhr
Wo?

,
Wer?
Dr. Jochen Sunken

Verbraucherzentrale Hamburg

Aus gegebenen Anlass der Corona Pandemie bieten wir in diesem Jahr eine Online Fachveranstaltung an

Selbsthilfe mischt sich ein – welche Ressourcen kann die Selbsthilfe besser nutzen, um sich zu vertreten?

Seit über 40 Jahren gestalten die gesundheitliche und soziale Selbsthilfe das Gemein- und Gesundheitswesen mit. In der gesundheitlichen Selbsthilfe wird sie zur 4. Säule im Gesundheitswesen ernannt. Und gleichzeitig sind viele Akteur*innen aus der Selbsthilfe unzufrieden der gesellschaftlichen Anerkennung, mit den Möglichkeiten Einfluss zu nehmen und auf Augenhöhe in den relevanten Bereichen mitentscheiden zu können. Was läuft schief oder besser gefragt: Welches Potenzial der Menschen, Vereinen, Organisationen der Selbsthilfe bleibt ungenutzt?

Mit diesem Online-Fachtag möchten wir eine Debatte beginnen das Kräfteverhältnis der Selbsthilfe zu den Partnern im Gesundheitswesen genauer zu betrachten. Wie kann sich die Selbsthilfe im Gefüge des Medizinsystems, der Pharmaindustrie und der Sozialversicherung gut behaupten?

Start playing hardball! Oder: Warum die Selbsthilfe manchmal harte Bandagen anlegen sollte!  – ist das Leitmotto des Vortags von Dr. Jochen Sunken, Verbraucherzentrale Hamburg

Wir laden Sie herzlich ein mitzudiskutieren und Strategien des Mitmischens zu entwickeln.

Anmeldung unter: https://eveeno.com/SHA-G002

Den Link zur Online-Veranstaltung erhalten Sie nach Ihrer Anmeldung einige Tage vor der Veranstaltung

Zusatzinformationen: Online-Fachtag

Wir sind für Sie ansprechbar:

Selbsthilfe-Akademie Schleswig-Holstein

Zum Brook 4
24143 Kiel

Telefon: 0431 / 56 02 93
Telefax: 0431 / 56 02 88 33

Sie können sich für diesen Kurs auch telefonisch oder postalisch anmelden. Aus organisatorischen Gründen empfehlen wir aber das Onlineformular.

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weitere Informationen zu Cookies erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.